zum Kontaktformular   zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   zum Instagram-Profil der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Donnerstag, 01.02.2018 - Bericht von Thomas - 2.539 Aufrufe
Männer 1:
Geist beendet Karriere – Woiwod und Müller kommen
Erste Neuzugänge der HSG Hanau stehen fest
Foto: HSG Hanau
Mit 30 Jahren ist Schluss. Hannes Geist wird am Saisonende seine aktive Handballkarriere beenden, wird aber der HSG Hanau weiterhin die Treue halten. Der Kreisläufer kam vor zwei Jahren vom Oberligisten HSG Kahl/Kleinostheim zu den Grimmstädtern. Sein Nachfolger steht bereits fest.

Geist, dessen Heimatverein der HC Empor Rostock ist, bildete im ersten Drittliga-Jahr der Hanauer zunächst mit Christian Appel das Kreisläufer-Duo. In der aktuellen Runde wechselt er sich mit Lucas Lorenz ab und muss derzeit nach dessen Verletzung häufiger ran, als ihm lieb ist.

„Ich möchte mich zukünftig im Verein mehr auf meine Arbeit als Jugendtrainer konzentrieren“, sagt Geist, der nach dem Tod von Dr. Frantisek Fabian vor nicht ganz einem Jahr zusammen mit Dominic Scholz bereits sehr erfolgreich die A-Jugend der HSG Hanau betreut.

Für Geist wird in der kommenden Saison Yannik Woiwod das Trikot der HSG Hanau tragen. Der 21-Jährige kommt vom Ligakonkurrenten SG Bruchköbel. Zuvor spielte Woiwod für die HSG Kleenheim.

HSG-Coach Patrick freut sich auf den jungen Mann. „Yannik ist ein sehr abwehrstarker Kreisläufer mit einem unglaublichen Entwicklungspotential. Er soll unserem etablierten Kreisläufer Lucas Lorenz nochmal richtig Druck machen.“

Neben der Kreisläufer.Position konnte die HSG Hanau noch eine weitere Lücke für die kommende Saison schließen. Für Can Adanir, dessen Wechsel im Sommer zu den Rhein-Neckar Löwen bereits feststeht, wird Benedikt Müller zukünftig mit Sebastian Schermuly das Torhütergespann bei der HSG Hanau bilden.

Der WG-Kollege von Kai Best, hütet derzeit das Tor der TuS Dotzheim. Zuvor war Müller bei der HSG Nieder-Roden und MSG Groß-Bieberau aktiv. „Er ist ein guter Typ. Noch jung, aber schon mit Erfahrung ausgestattet. Dazu sehr ehrgeizig. Er passt wie auch Yannik Woiwod perfekt in unser Team“, freut sich Beer auf die beiden Neuzugänge.
Artikel geschrieben von Thomas am 01.02.2018

Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Samstag, 19.01.2019 - Bericht von Andy - 65 Aufrufe
E-Jugend, D-Jugend:
34. HSG Feriencamp
mehr...

Donnerstag, 17.01.2019 - Bericht von Thomas - 644 Aufrufe
Männer 1:
Olli Schulz wird neuer Trainer der HSG Hanau
Wunschkandidat wird im Sommer Nachfolger von Patrick Beer
Die Trainersuche bei der HSG Hanau ist beendet. Oliver Schulz wird ab der kommenden Saison neuer Coach der Drittliga-Handballer. Nachdem Patrick Beer vor wenigen Wochen angekündigt hatte, zum Saisonende nach fünfeinhalb Jahren ...
mehr...

Samstag, 02.02.2019 - Bericht - Hanauer Anzeiger - 554 Aufrufe
Jugendleitung:
Rekordbeteiligung bei Jugendcamps der HSG Hanau
Handball in Hanau boomt. Davon konnten sich einmal mehr die Verantwortlichen der HSG Hanau überzeugen. Traditionell bieten die Grimmstädter unter der Leitung von Reiner Neumann während der Winterferien ein ...
mehr...

Montag, 24.12.2018 - Bericht von Thomas - 490 Aufrufe
Allgemein:
Weihnachtsgrüße an die HSG-Familie
Für alle Mitglieder, Helfer, Fans, Sponsoren, Partner und Gönner
Liebe HSG-Familie, wieder geht ein ereignisreiches und sehr erfolgreiches Jahr zu Ende. Ob bei unserer 1. Mannschaft in der 3. Liga, den Frauen, den weiteren Männerteams oder den vielen Jugendmannschaften, ob als Sponsor, Gönner ...
mehr...

Sonntag, 23.12.2018 - Bericht von Thomas - 818 Aufrufe
Männer 1:
Ruppert führt HSG Hanau in Erlangen zum Sieg
Wieder 50 Fans dabei! Blauer Block entdeckt die Auswärtsfahrten
Die HSG Hanau beendet das Jahr 2018 mit einer historischen Leistung. Die Grimmstädter gewannen am Samstagabend beim TV Erlangen Bruck mit 34:29 (21:15) und holten damit in der 3. Handball Liga Ost erstmals in der Geschichte des Klubs ...
mehr...

Donnerstag, 20.12.2018 - Bericht von Thomas - 407 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau will positiven Trend in Erlangen-Bruck fortsetzen
Heimstarker Aufsteiger erwartet Beer-Team
Die HSG Hanau muss zum letzten Spiel des Jahres am Samstag in der 3. Handball-Liga Ost beim TV 1861 Erlangen-Bruck antreten. Zwar fahren die Grimmstädter nach drei Siegen in Folge mit breiter Brust zum Aufsteiger, doch auf Marc Strohl ...
mehr...

Dienstag, 18.12.2018 - Bericht von - 302 Aufrufe
D2-Jugend:
D2 startet mit weißer Weste in das neue Jahr
HSG Hanau 2 a.K. - HSV Nidderau 39:11 (22:4)
Die D2 der HSG Hanau konnte auch im letzten Spiel in 2018 ihre weiße Weste wahren und bezwang den HSV Nidderau deutlich mit 39:11.
mehr...

Dienstag, 18.12.2018 - Bericht von Thomas - 1.703 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau: Trainer Patrick Beer hört zum Saisonende auf
Sympathieträger will eine Pause einlegen
Handball-Drittligist HSG Hanau muss sich zur kommenden Saison einen neuen Trainer suchen. Patrick Beer hat dem Verein am Montagabend mitgeteilt, dass er für eine weitere Spielzeit nicht mehr zur Verfügung steht. Beer wird sich ...
mehr...

Montag, 17.12.2018 von Jörn S. - 317 Aufrufe
Männer 2:
Runder Jahresabschluss für das Landesligateam
HSG Hanau II – SG Egelsbach 37-27 (22-14)
Mit einem deutlichen 37-27 Heimerfolg über die als „unbequem“ eingestufte SG Egelsbach, beendet das Landesliga-Team der HSG Hanau II, das Jahr 2018 auf dem 3. Tabellenplatz der Landesliga Süd.
mehr...
Sonntag, 16.12.2018 - Bericht von Thomas - 686 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau spielt sich gegen Großsachsen in einen Rausch
Beer-Team findet zur alter Heimstärke zurück
Die HSG Hanau setzt ihren Mini-Lauf fort und holt in der 3. Handball-Liga Ost den dritten Sieg in Folge. Beim 31:22 (13:15)-Erfolg gegen den TV Germania Großsachsen spielte sich das Team von Trainer Patrick Beer im zweiten Durchgang ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON