zur HSG-Startseite   zum Kontaktformular           zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 18.12.2017 - Bericht von Jörn Schmitz - 444 Aufrufe
Männer 3:
Hattrick zum Abschluss der Hinrunde
HSG Hanau III – TGS Niederrodenbach 38:35 (20:16)
Foto: HSG Hanau
Zum letzten Spiel der Hinrunde bekam es die Dritte mit der TGS Niederrodenbach zu tun. Mit einem Kraftakt gelang der dritte Sieg in Folge und so kann die HSG Hanau III die lange und schwierige Hinrunde positiv beenden und sich etwas beruhigter in die Feiertage verabschieden.

Beide Mannschaften traten mit offenem Visier an und es entwickelte sich ein undankbares Spiel für die Torhüter. Wie erwartet setzte Rodenbach auf körperliche Durchschlagskraft und war ein ums andere Mal über den Rückraum oder den Kreis erfolgreich. So kam es zum Scheibenschießen, da die Hanauer ihrerseits ihre Angriffe erfolgreich gestalten und das Tempo hoch halten konnten. Max Recker gab hier als Spielgestalter den Takt vor und vor allem Staab, der nach seiner langen Verletzungspause von Woche zu Woche besser in Tritt kommt, und Sommer erzielten wichtige Tore aus dem Rückraum. Hinzu kam, dass die Hanauer einige Treffer ins leere Tor der Rodenbacher erzielen konnten, die in Unterzahl immer wieder mit zusätzlichem Feldspieler agierten. So kam auch Bondkirch im Tor wieder zu seinem Treffer.

In der zweiten Halbzeit machten die Hanauer zunächst da weiter, wo sie in Halbzeit Eins aufgehört hatten. Der Ball lief schnell im Angriff und die Lücken wurden konsequent genutzt. Bis zur 45. Minute und dem Stand von 31:24 bot die HSG eine klasse und geschlossene Mannschaftsleistung. Aber natürlich gab sich die erfahrene Rodenbacher Mannschaft nicht kampflos geschlagen. Nach einem verworfenen Gegenstoß der Hanauer, der womöglich den entscheidenden Schlag versetzt hätte, kämpften sich die Rodenbacher Tor um Tor heran. Leider hatte die HSG III auch in diesem Spiel wieder Probleme, bei deutlicher Führung clever zu Ende zu spielen. Aber Rodenbach präsentierte sich in dieser Phase auch stark. So entwickelte sich eine sehr spannende Schlussphase, in der Hanau letzten Endes doch die Nerven behielt und sich gegen die aufkommenden Rodenbacher erfolgreich stemmte.

„Gegen Rodenbach gewinnt man nicht alle Tage. Von daher Glückwunsch an das gesamte Team, das im Angriff schönen Handball gezeigt und sich endlich mit konsequenten Abschlüssen dafür selbst belohnt hat“, freute sich Hanaus Coach nach dem Schlusspfiff.

An dieser Stelle möchte sich die komplette Mannschaft bei allen Helfern, Zuschauern und Gönnern der HSG Familie bedanken. Nach drei Siegen in Folge steht das Projekt Klassenerhalt wieder unter einem etwas besseren Stern. Der Abstiegskampf wird sicherlich spannend bis zum Schluss. Bereits am 13.01. empfängt man die HSG Dietzenbach zum Rückrundenauftakt. Die Dietzenbacher haben einen Wechsel auf der Trainerbank vorgenommen und werden neu sortiert und motiviert in Hanau antreten. Aber auf Hanauer Seite möchte man die Pleite aus dem Hinspiel vergessen machen und die zwei Punkte in Hanau behalten. Bis es soweit ist, allen ein frohes Weihnachtsfest und guten Rutsch.

Kader: Bondkirch 1, Issle, Schmidt 4, Valina, Recker 9/6, Staab 7, Schulze 3, Reinhardt 1, Sommer 4, Niederhüfner 4/3, Hofmann, Corell 1, Planas, Ahouansou 4
Zuschauer: 70

Quelle: Jörn Schmitz vom 18.12.2017
Artikel übernommen von Thorti am 18.12.2017

Twitter
Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Donnerstag, 03.08.2017 - Bericht von Thomas - 2.903 Aufrufe
Männer 1:
Im Fanbus nach Bad Neustadt sind noch Plätze frei
Abfahrt am Samstag 16.00 Uhr an der Doorner Halle in Steinheim
Die Fans der HSG Hanau erhalten wieder die Möglichkeit, ihre Mannschaft auch auswärts zu begleiten. Bis auf die Derbys sind für alle Spiele Fanbusse geplant. Eine Woche vor Spielbeginn werden die jeweiligen Abfahrtzeiten auf ...
mehr...

Montag, 23.04.2018 - Bericht von Thomas - 566 Aufrufe
Allgemein:
HSG Hanau unterstĂĽtzt Franziskaner Gymnasium Kreuzburg
Jugend trainiert fĂĽr Olympia
Die HSG Hanau und das Franziskaner Gymnasium Kreuzburg machen beim Projekt „Jugend trainiert für Olympia“ gemeinsame Sache. Die Handball-Schulsportmannschaft des in Großkrotzenburg angesiedelten Gymnasiums hat sich ...
mehr...

Montag, 23.04.2018 - Bericht von Jörn S. - 151 Aufrufe
Männer 2:
Landesligateam mit Sieg nach schwachem Auftritt
OFC Kickers 1901 e.V. – HSG Hanau II 32-35 (17-12)
Das Landesligateam von Trainer Norbert Wess, verbuchte beim Spiel gegen den abstiegsgefährdeten OFC einen 32-35 Erfolg, konnte hierbei über weite Strecken aber nicht überzeugen.
mehr...

Sonntag, 22.04.2018 - Bericht von Thomas - 1.078 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau schlägt Northeim und träumt weiter vom DHB-Pokal
Bergold und Adanir halten HSG auf Kurs
Die HSG Hanau darf weiter von der direkten Qualifikation zur ersten DHB-Pokal-Hauptrunde träumen. Das Team von Trainer Patrick Beer besiegte vor 410 begeisterten Zuschauern in der Main-Kinzig-Halle den Northeimer HC in der 3. ...
mehr...

Freitag, 20.04.2018 - Meldung von Thorti - 580 Aufrufe
B-Jugend, D-Jugend:
Qualitermine unserer Jugendteams am kommenden Wochenende
B1- und D1-Jugend im Qualieinsatz
Am kommenden Samstag, 21. April 2018 und Sonntag 22. April greifen unsere B1 und D1 in die Qualifikation für die Saison 2018/19 ein und würden sich über lautstarke Unterstützung des „blauen Blocks“ freuen
mehr...

Donnerstag, 19.04.2018 - Bericht von Thomas - 797 Aufrufe
Männer 1:
Traum von der DHB-Pokal-Qualifikation: HSG Hanau muss punkten
Northeim kommt am Sonntag in die Main-Kinzig-Halle
Das vorletzte Heimspiel der Saison in der 3.Handball-Liga Ost steht an: Die HSG Hanau empfängt an diesem Sonntag (17 Uhr) den Northeimer HC und will weiterhin in der heimischen Mainz-Kinzig-Halle ungeschlagen bleiben. Außerdem ...
mehr...

Montag, 16.04.2018 - Bericht von Jörn S. - 271 Aufrufe
Männer 2:
HSG schlägt Titelanwärter aus Pfungstadt
HSG Hanau II – TSV Pfungstadt 26-23 (11-14)
Mit einer bärenstarken zweiten Halbzeit, schlug das Landesliga-Team der HSG Hanau II den seit zehn spielen ungeschlagenen, spielstarken Titelanwärter aus Pfungstadt.
mehr...

Montag, 16.04.2018 - Bericht von Peter Corell - 150 Aufrufe
Männer 3:
Verdiente Niederlage kassiert
HSG Hanau III – TSG Bürgel II 24:27 (10:10)
Mit der schwächsten Leistung in der Rückrunde handelte sich die Dritte eine Niederlage gegen die TSG Bürgel ein. Alles in allem eine vermeidbare Niederlage, denn Normalform hätte sicherlich ausgereicht, um etwas ...
mehr...

Sonntag, 15.04.2018 - Bericht von Thomas - 658 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau kassiert verdiente Niederlage in Erlangen
Traum von der DHB-Pokalteilnahme lebt dennoch weiter
Bei der Bundesligareserve des HC Erlangen hingen die Trauben einfach zu hoch. Die HSG Hanau verlor am 27. Spieltag der 3. Handball-Liga Ost beim Tabellenzweiten mit 26:32 (10:14), zog sich dennoch achtbar aus der Affäre. Mit 30:24 ...
mehr...
Freitag, 13.04.2018 - Bericht von Rudolf Werner - 136 Aufrufe
Vorstand:
2. Feriencamp in den Osterferien
In der Ferienwoche vom 03.04.-06.04.2018 tummelten sich die Handballer der Jahrgänge 2005-2008 in der DOORNER Halle. Die Übungseinheiten wurden abwechselnd von den Jugendtrainern Hannes Geist, Lucas Eisenhuth, Max Gronostay und ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON