zur HSG-Startseite   zum Kontaktformular           zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Montag, 18.12.2017 - Bericht von Jörn Schmitz - 275 Aufrufe
Männer 3:
Hattrick zum Abschluss der Hinrunde
HSG Hanau III – TGS Niederrodenbach 38:35 (20:16)
Foto: HSG Hanau
Zum letzten Spiel der Hinrunde bekam es die Dritte mit der TGS Niederrodenbach zu tun. Mit einem Kraftakt gelang der dritte Sieg in Folge und so kann die HSG Hanau III die lange und schwierige Hinrunde positiv beenden und sich etwas beruhigter in die Feiertage verabschieden.

Beide Mannschaften traten mit offenem Visier an und es entwickelte sich ein undankbares Spiel für die Torhüter. Wie erwartet setzte Rodenbach auf körperliche Durchschlagskraft und war ein ums andere Mal über den Rückraum oder den Kreis erfolgreich. So kam es zum Scheibenschießen, da die Hanauer ihrerseits ihre Angriffe erfolgreich gestalten und das Tempo hoch halten konnten. Max Recker gab hier als Spielgestalter den Takt vor und vor allem Staab, der nach seiner langen Verletzungspause von Woche zu Woche besser in Tritt kommt, und Sommer erzielten wichtige Tore aus dem Rückraum. Hinzu kam, dass die Hanauer einige Treffer ins leere Tor der Rodenbacher erzielen konnten, die in Unterzahl immer wieder mit zusätzlichem Feldspieler agierten. So kam auch Bondkirch im Tor wieder zu seinem Treffer.

In der zweiten Halbzeit machten die Hanauer zunächst da weiter, wo sie in Halbzeit Eins aufgehört hatten. Der Ball lief schnell im Angriff und die Lücken wurden konsequent genutzt. Bis zur 45. Minute und dem Stand von 31:24 bot die HSG eine klasse und geschlossene Mannschaftsleistung. Aber natürlich gab sich die erfahrene Rodenbacher Mannschaft nicht kampflos geschlagen. Nach einem verworfenen Gegenstoß der Hanauer, der womöglich den entscheidenden Schlag versetzt hätte, kämpften sich die Rodenbacher Tor um Tor heran. Leider hatte die HSG III auch in diesem Spiel wieder Probleme, bei deutlicher Führung clever zu Ende zu spielen. Aber Rodenbach präsentierte sich in dieser Phase auch stark. So entwickelte sich eine sehr spannende Schlussphase, in der Hanau letzten Endes doch die Nerven behielt und sich gegen die aufkommenden Rodenbacher erfolgreich stemmte.

„Gegen Rodenbach gewinnt man nicht alle Tage. Von daher Glückwunsch an das gesamte Team, das im Angriff schönen Handball gezeigt und sich endlich mit konsequenten Abschlüssen dafür selbst belohnt hat“, freute sich Hanaus Coach nach dem Schlusspfiff.

An dieser Stelle möchte sich die komplette Mannschaft bei allen Helfern, Zuschauern und Gönnern der HSG Familie bedanken. Nach drei Siegen in Folge steht das Projekt Klassenerhalt wieder unter einem etwas besseren Stern. Der Abstiegskampf wird sicherlich spannend bis zum Schluss. Bereits am 13.01. empfängt man die HSG Dietzenbach zum Rückrundenauftakt. Die Dietzenbacher haben einen Wechsel auf der Trainerbank vorgenommen und werden neu sortiert und motiviert in Hanau antreten. Aber auf Hanauer Seite möchte man die Pleite aus dem Hinspiel vergessen machen und die zwei Punkte in Hanau behalten. Bis es soweit ist, allen ein frohes Weihnachtsfest und guten Rutsch.

Kader: Bondkirch 1, Issle, Schmidt 4, Valina, Recker 9/6, Staab 7, Schulze 3, Reinhardt 1, Sommer 4, Niederhüfner 4/3, Hofmann, Corell 1, Planas, Ahouansou 4
Zuschauer: 70

Quelle: Jörn Schmitz vom 18.12.2017
Artikel übernommen von Thorti am 18.12.2017

Twitter
Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Montag, 15.01.2018 - Bericht von Thomas - 1.964 Aufrufe
Allgemein, Vorstand, Sonstiges:
HSG Hanau leitet ‘sanfte Professionalisierung‘ ein
Bereit für den nächsten Schritt
Vier Männer-, ein Frauenteam und 14 Jugendmannschaften jagen mittlerweile bei der HSG Hanau erfolgreich dem Handball hinterher. Die Entwicklung der erst 2009 gegründeten Spielgemeinschaft der beiden Hanauer Stadtteilvereine TS ...
mehr...

Donnerstag, 18.01.2018 - Meldung von Rudolf Werner - 51 Aufrufe
Vorstand:
Januar-Feriencamp der HSG Hanau war sehr gut besucht
Drei Wochen Weihnachtsferien sind für Eltern und Kinder eine sehr lange Zeit. So wraen beide Seiten froh, dass die HSG Hanau in der letzten Ferienwoche wieder ein Feriencamp ausrichtete. Die Resonanz war sehr groß, tummelten ...
mehr...

Dienstag, 16.01.2018 - Bericht von Thorti - 98 Aufrufe
A2-Jugend:
A2: Mangelnde Deckungsarbeit verhindert positiven Start in das neue Jahr
HSG Wesertal - HSG Hanau 36:31 (20:19)
Fünf Wochen nach dem erfolgreichen Jahresabschluss gegen den TV Lampertheim begann das neue Jahr 2018 mit einer Niederlage gegen die HSG Wesertal. “Wesertal hat verdient gewonnen. Wir sind in keiner Phase des Spiels an unser ...
mehr...

Montag, 15.01.2018 - Bericht von Carsten Bernd - 111 Aufrufe
C-Jugend:
C1 trifft sich mit der mJSG Melsungen beim TV Hüttenberg zum Vorbereitungsturnier
 Um sich auf die kommenden Aufgaben in der Oberliga Hessen Süd vorzubereiten, traf man sich in Hüttenberg zu einem Kräftemessen in lockerer Atmosphäre.
mehr...

Montag, 15.01.2018 - Bericht von Peter Corell - 154 Aufrufe
Männer 3:
M3 BOL: Gelungener Rückrundenstart
M3 BOL: HSG Hanau III – HSG Dietzenbach 30:26 (17:10)
Zum Rückrundenauftakt empfing die Dritte den Tabellennachbarn aus Dietzenbach, der sich nach Trainerwechsel hoch motiviert in Hanau präsentierte. In dem Spiel konnten die Hanauer auch auf Stammkräfte aus dem Landesliga-Kader ...
mehr...

Montag, 01.01.2018 - Bericht von Thomas - 2.002 Aufrufe
B-Jugend:
Talente der HSG Hanau gewinnen Silbermedaille beim DHB-Länderpokal
Jonas Schneider und Samuel Durrani berichten über ihre tolle Zeit in Berlin
Kurz vor Weihnachten durften sich die beiden Talente der HSG Hanau Jonas Schneider (16 Jahre) und Samuel Durrani (15 Jahre) beim DHB-Länderpokal 2017 mJ2001 in Berlin mit den Besten der Besten aus ganz Deutschland messen. Am Ende ...
mehr...

Sonntag, 31.12.2017 - Bericht von Andy - 174 Aufrufe
E-Jugend:
E1 – Jugend ungeschlagen Tabellenführer
mehr...

Sonntag, 31.12.2017 - Bericht von Andy - 150 Aufrufe
D2-Jugend:
D2 – Jugend belegt nach der Vorrunde den 1. Platz
mehr...

Samstag, 23.12.2017 - Bericht von Thomas - 761 Aufrufe
Allgemein:
Weihnachtsgrüße des 1. Vorsitzenden Uwe Just an die HSG-Familie
Liebe Mitglieder, Sponsoren, Gönner und Freunde der HSG Hanau, das Jahr 2017 neigt sich seinem Ende entgegen. Wieder einmal dürfen wir auf ein sehr erfolgreiches Jahr bei der HSG Hanau zurückblicken.
mehr...
Freitag, 22.12.2017 - Bericht von Thomas - 2.669 Aufrufe
Männer 1:
Can Adanir wechselt zum Deutschen Meister Rhein-Neckar Löwen
Bis zum Saisonende steht der Youngster noch für die HSG Hanau im Tor
Can Adanir wird die HSG Hanau zum Saisonende verlassen. Der 18-Jährige wechselt zum Bundesliga-Klub Rhein-Neckar Löwen. Aktuell bildet Adanir mit Sebastian Schermuly das Torhüter-Gespann beim Drittligisten aus der Grimmstadt.
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON