zur HSG-Startseite   zum Kontaktformular           zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
HSG - News
Donnerstag, 04.05.2017 - Bericht von Thomas - 1.310 Aufrufe
Männer 1:
Die HSG Hanau erwartet in Gelnhausen ein hochemotionales Derby
HSB stellt am Samstag Fanbus zur Verfügung
Bevor die HSG Hanau in die verdiente Sommerpause geht, steht zum Abschluss der Spielzeit in der 3. Liga am Samstag (19 Uhr, Großsporthalle Gelnhausen)) noch einmal ein echter Härtetest auf dem Programm. Die Mannschaft von Trainer Patrick Beer reist zum abstiegsbedrohten TV Gelnhausen und muss vor dem verdienten Saisonabschluss-Bier ein letztes Mal alle Kräfte mobilisieren.

„Wir hatten eigentlich auf ein ruhiges Derby gehofft. Aber jetzt ist das Gegenteil eingetreten“, so Beer, der mit seinem Team auf Rang neun steht und das große Ziel Klassenerhalt schon vorzeitig erreicht hat. „Das wird ein hochemotionales Derby. Das ist ein Überlebensspiel für Gelnhausen.“

Während die HSG im gesicherten Mittelfeld steht, droht den Gastgebern als Tabellen-Zwölfter mit nur einem Zähler Vorsprung auf die Abstiegszone im schlimmsten Fall der Absturz in die Oberliga. „Damit haben sie selbst nicht gerechnet“, warnte der HSG-Coach. „Die werden am letzten Spieltag versuchen, die Saison zu retten.“

Obwohl die Tabelle bekanntlich nicht lüge, hätten die Gelnhäuser einige sehr starke Spieler in den Reihen, so Beer. „Vor allem auf Fabian Eurich auf rechts und auf Philip Deinet müssen wir aufpassen.“ Besonderes Augenmerk gelte zudem Eryk Kaluzinski – dem laut Beer „wohl fittesten 39-Jährigen in der Handball-Geschichte. „Wir müssen da voll dagegenhalten. Das wird eine unangenehme Geschichte.“


Tickets im Vorverkauf gibt es nur in Gelnhausen

Damit die Grimmstädter in der letzten Partie der Saison nicht alleine kämpfen müssen, gibt es einen besonderen Service für alle Hanauer Fans. Der HSG-Partner „Hanauer Straßenbahn GmbH“ hat einen kostenlosen Bus zur Verfügung gestellt. Um 17 Uhr wird er sich von der Doorner Halle in Steinheim auf den Weg in Richtung Gelnhausen machen.


Um die Eintrittskarten muss sich allerdings jeder selber kümmern. Wer sich nicht auf das Pokerspiel einlassen möchte, an der Tageskasse sein Ticket zu erwerben, der kann im Geschäft Sport Wolf (Lohmühlenweg 29 in 63571 Gelnhausen) den Vorverkauf nutzen. „Die Halle wird mit Sicherheit ausverkauft sein“, so Beer. „Ich hoffe, dass auch einige aus Hanau dabei sein werden.“

Artikel geschrieben von Thomas am 04.05.2017

Twitter
Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Sonntag, 20.08.2017 - Bericht von Patrick - 24 Aufrufe
D-Jugend:
Turniererfolg in Wettenberg
Die D1 der HSG Hanau war am Samstag, den 19.8.17 zu Gast auf dem Zürich-Jugend-Cup in Wettenberg.
mehr...

Sonntag, 20.08.2017 - Bericht von Thomas - 421 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau gewinnt letzten Test vor Saisonstart
Dauerkarten kaufen und Geld sparen
Eine Woche vor dem Saisonstart in der 3. Handball-Liga Ost hat die HSG Hanau noch einmal Selbstvertrauen getankt. Im letzten Vorbereitungsspiel setzten sich die Grimmstädter gegen den letztjährigen Drittligisten TV ...
mehr...

Dienstag, 15.08.2017 - Bericht von Lukas - 200 Aufrufe
C-Jugend, C2-Jugend:
C Jugend bereitet sich auf neue Saison vor
Nachdem es auch dieses Jahr wieder beiden C-Jugend Mannschaften gelungen ist sich für die jeweils höchste Spielklasse zu qualifizieren, Oberliga C1 und BOL C2, starteten beide Mannschaften am 25.07 gemeinsam in den zweiten Teil ...
mehr...

Dienstag, 15.08.2017 - Meldung von Rudolf Werner - 132 Aufrufe
Vorstand:
Spende von VW Frankfurt, Betrieb Hanau
Für die Handballer von den Minis bis zur D-Jugend ist das Handballtor zu groß. Wie schafft man Abhilfe, dass die kleinen Torhüter zu großen Leistungen wachsen können? Man deckt das Tor oben in der ganzen Breite ...
mehr...

Montag, 14.08.2017 - Bericht von Thomas - 812 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau präsentiert sich beim Testspiel-Sieg gegen Nussloch in guter Form
Dauerkarten jetzt zum Vorzugspreis sichern
Die HSG Hanau setzte sich am Wochenende in einem Testspiel gegen die SG Nußloch in der Hanauer Güntherteichhalle mit 31:27 (15:10) durch. Dabei zeigte das Team von Trainer Patrick Beer gegen den amtierenden Meister der 3. Liga ...
mehr...

Donnerstag, 03.08.2017 - Bericht von Thomas - 1.054 Aufrufe
Allgemein, Männer 1:
Dauerkarten-Vorverkauf startet am 11. August
Wer sich frühzeitig das Saisonticket holt, spart viel Geld
Am Sonntag, den 3. September (17 Uhr, Main-Kinzig Halle), bestreitet die HSG Hanau ihr erstes Heimspiel der Saison 2017/18. Ab dem 11. August erhalten die HSG-Fans die Möglichkeit, sich eine ermäßigte Dauerkarte im ...
mehr...

Sonntag, 30.07.2017 - Bericht von Thomas - 1.720 Aufrufe
Männer 1:
Trainer Beer: Wir sind auf einem guten Weg
Drei Siege und eine Niederlage beim f.a.n. Cup
Drei Siege und eine Niederlage: So lautet die Bilanz vom f.a.n. Cup aus Sicht der HSG Hanau. Beim Turnier in Kahl/Kleinostheim kam es dabei erstmals zum Aufeinandertreffen mit der unmittelbaren Konkurrenz aus Gelnhausen und ...
mehr...

Donnerstag, 27.07.2017 - Pressebericht von Geo - 1.371 Aufrufe
A-Jugend:
Start in die Vorbereitung zur siebten Saison in Folge in der Jugendhandball-Bundesliga
Dicker Brocken zum Auftakt: zu Gast beim Deutschen Meister
Seit Mitte Juli befindet sich die A1 der HSG Hanau in der intensiven Vorbereitungsphase auf die kommende Spielzeit in der Jugendhandball-Bundesliga. Als Gründungsmitglied der JBLH geht man damit in die siebte Saison in Folge in ...
mehr...

Montag, 24.07.2017 - Bericht von Thomas - 1.120 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau trifft beim f.a.n. Cup auf Grosswallstadt und Gelnhausen
Beer: Gute Gelegenheit, sich mit anderen Teams zu messen
Für die HSG Hanau stehen die ersten Testspiele der neuen Saison auf dem Programm. Im Rahmen des f.a.n. Cups 2017 in der Maingauhalle in Kleinostheim spielt das Team von Trainer Patrick Beer am Freitag (28.7.) gegen Drittliga-Absteiger ...
mehr...
Sonntag, 18.06.2017 - Bericht von Thomas - 2.327 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau erwischt zum Saisonauftakt ganz dicken Brocken
Rahmenterminkalender der Saison 2017/18 veröffentlicht
Nachdem vor wenigen Tagen die 16 Mannschaften der 3. Handball-Liga Ost bekanntgegeben wurden, folgte nun der Rahmenterminkalender für die Saison 2017/18. Dabei muss die HSG Hanau am ersten Spieltag bei der SG Leutershausen antreten. ...
mehr...
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON