zur HSG-Startseite   zum Kontaktformular           zum Facebook-Profil der HSG   zum Twitter-Profil der HSG   zum YouTube-Kanal der HSG   zum Wikipedia-Eintrag der HSG   Handball im TV-Kalender abonnieren   HSG-News als RSS-Feed abonnieren
Hauptsponsoren
HSG - News
Donnerstag, 04.05.2017 - Bericht von Thomas - 1.191 Aufrufe
Männer 1:
Die HSG Hanau erwartet in Gelnhausen ein hochemotionales Derby
HSB stellt am Samstag Fanbus zur Verfügung
Bevor die HSG Hanau in die verdiente Sommerpause geht, steht zum Abschluss der Spielzeit in der 3. Liga am Samstag (19 Uhr, Großsporthalle Gelnhausen)) noch einmal ein echter Härtetest auf dem Programm. Die Mannschaft von Trainer Patrick Beer reist zum abstiegsbedrohten TV Gelnhausen und muss vor dem verdienten Saisonabschluss-Bier ein letztes Mal alle Kräfte mobilisieren.

„Wir hatten eigentlich auf ein ruhiges Derby gehofft. Aber jetzt ist das Gegenteil eingetreten“, so Beer, der mit seinem Team auf Rang neun steht und das große Ziel Klassenerhalt schon vorzeitig erreicht hat. „Das wird ein hochemotionales Derby. Das ist ein Überlebensspiel für Gelnhausen.“

Während die HSG im gesicherten Mittelfeld steht, droht den Gastgebern als Tabellen-Zwölfter mit nur einem Zähler Vorsprung auf die Abstiegszone im schlimmsten Fall der Absturz in die Oberliga. „Damit haben sie selbst nicht gerechnet“, warnte der HSG-Coach. „Die werden am letzten Spieltag versuchen, die Saison zu retten.“

Obwohl die Tabelle bekanntlich nicht lüge, hätten die Gelnhäuser einige sehr starke Spieler in den Reihen, so Beer. „Vor allem auf Fabian Eurich auf rechts und auf Philip Deinet müssen wir aufpassen.“ Besonderes Augenmerk gelte zudem Eryk Kaluzinski – dem laut Beer „wohl fittesten 39-Jährigen in der Handball-Geschichte. „Wir müssen da voll dagegenhalten. Das wird eine unangenehme Geschichte.“


Tickets im Vorverkauf gibt es nur in Gelnhausen

Damit die Grimmstädter in der letzten Partie der Saison nicht alleine kämpfen müssen, gibt es einen besonderen Service für alle Hanauer Fans. Der HSG-Partner „Hanauer Straßenbahn GmbH“ hat einen kostenlosen Bus zur Verfügung gestellt. Um 17 Uhr wird er sich von der Doorner Halle in Steinheim auf den Weg in Richtung Gelnhausen machen.


Um die Eintrittskarten muss sich allerdings jeder selber kümmern. Wer sich nicht auf das Pokerspiel einlassen möchte, an der Tageskasse sein Ticket zu erwerben, der kann im Geschäft Sport Wolf (Lohmühlenweg 29 in 63571 Gelnhausen) den Vorverkauf nutzen. „Die Halle wird mit Sicherheit ausverkauft sein“, so Beer. „Ich hoffe, dass auch einige aus Hanau dabei sein werden.“

Artikel geschrieben von Thomas am 04.05.2017

Twitter
Facebook
Youtube
weitere HSG-News
Donnerstag, 22.06.2017 - Meldung von Thomas - 767 Aufrufe
Sonstiges:
Mit dem Blauen Block auf der Brust in die neue Saison
Jetzt Fan-Shirt vorbestellen
Mit dem Fan-Shirt in die neue Saison! Unser Mittelmann Phillip Reuter hat mit seinem Mode-Label "dirts" ein Fan-Shirt in Top-Qualität für die HSG Hanau entworfen. Um besser planen zu können, möchten wir vor ...
mehr...

Sonntag, 18.06.2017 - Bericht von Thomas - 1.635 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau erwischt zum Saisonauftakt ganz dicken Brocken
Rahmenterminkalender der Saison 2017/18 veröffentlicht
Nachdem vor wenigen Tagen die 16 Mannschaften der 3. Handball-Liga Ost bekanntgegeben wurden, folgte nun der Rahmenterminkalender für die Saison 2017/18. Dabei muss die HSG Hanau am ersten Spieltag bei der SG Leutershausen antreten. ...
mehr...

Donnerstag, 15.06.2017 - Meldung von Pille - 661 Aufrufe
Vorstand:
Spende der Sparkasse zum HSG Cup 2017
500 Euro zur Förderung der Jugendarbeit
Traditionell richtet die HSG Hanau am zweiten Juniwochenende den HSG-Cup im Herbert-Dröse-Stadion aus. Es ist ebenso zur Tradition geworden, dass anlässlich dieses Events die Sparkasse Hanau einen Scheck in Höhe von ...
mehr...

Mittwoch, 14.06.2017 - Bericht von Thomas - 1.462 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau freut sich auf neue Gegner und tolle Derbys
Staffeleinteilung für Drittliga-Saison 2017/18 erfolgt
Die Fans der HSG Hanau können sich in der kommenden Saison nicht nur auf packende Derbys freuen, sondern auch auf jede Menge neue Mannschaften. Die mit Spannung erwartete Staffeleinteilung in der 3. Liga ist erfolgt und dürfte ...
mehr...

Dienstag, 06.06.2017 - Bericht von Thomas - 1.180 Aufrufe
Sonstiges:
Erstes Jahr 3. Liga: HSG Hanau ist an Aufgaben gewachsen
Glücksfall Main-Kinzig-Halle
7.902 Zuschauer insgesamt, 527 im Schnitt: Das entspricht Platz sechs in der Zuschauertabelle. Die meisten Fans (1000) kamen zum Spiel gegen die HSG Nieder-Roden. Jede Menge Getränke-Kästen mussten die Helfer jeweils bei ...
mehr...

Sonntag, 28.05.2017 - Bericht von Thorti - 1.301 Aufrufe
Jugend-Quali:
Bericht zur bisherigen Jugendqualifikation
Hanauer Jugendteams weiter im Aufwind
Die Jugendqualifikation zur Saison 2017/18 für die HSG Hanau ist so gut wie abgeschlossen, einzig die C1 befindet sich noch im Kampf um einen Platz für die Oberliga. Sie kann den Einzug aber am 11. Juni in der heimischen Doorner ...
mehr...

Freitag, 19.05.2017 - Bericht von Thomas - 2.361 Aufrufe
Allgemein, Sonstiges:
Weiterer Meilenstein! Glaabsbräu neuer Partner der HSG Hanau
Verein und Traditionsbrauerei wollen langfristig zusammenarbeiten
Die HSG Hanau stellt die Weichen für die Zukunft. Wenige Tage nachdem die Premierensaison in der 3. Liga mit einem hervorragenden neunten Platz abgeschlossen wurde, kann der ambitionierte Handballverein ...
mehr...

Dienstag, 16.05.2017 - Bericht von Thomas - 2.516 Aufrufe
Männer 1:
HSG Hanau vermeldet zweiten Neuzugang
Patrick Pareigis wechselt zu den Grimmstädtern
Nach Kreisläufer Lucas Lorenz vom Liga-Konkurrenten MSG Falken Groß Bieberau hat die HSG Hanau einen weiteren Spieler für die kommende Drittliga-Saison unter Vertrag genommen. Vom Oberligisten HSG VfR/Eintracht Wiesbaden ...
mehr...

Montag, 15.05.2017 - Bericht von Reiner - 532 Aufrufe
E-Jugend:
Sommerspielrunde der E-Jugend hat begonnen
Auf dem letzten Trainerforum für E-Jugend Trainer wurde eine Sommerspielrunde beschlossen.Da in den vergangenen Jahren in der Zeit zwischen März und September keine Spiele stattgefunden hatten, verständigte man sich auf ...
mehr...
Donnerstag, 11.05.2017 - Pressebericht von Katja Vügten - 797 Aufrufe
A-Jugend:
Bewegende Saison liegt hinter den Hanauer A-Jugendlichen
Eine sehr bewegende Bundesliga-Saison 2016/17 liegt hinter den A-Jugendlichen der HSG Hanau. Weniger aus sportlicher als vielmehr aus menschlicher, emotionaler Hinsicht. Ihr Trainer Dr. Frantisek Fabian verstarb im Februar - Mannschaft und ...
mehr...
Hauptsponsoren
MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON